Winterthur
Dream Horse

Ein Film von Euros Lyn

Ihre Lebensfreude hat Jan in der verschlafenen Kleinstadt in Wales irgendwo zwischen dem immer grauen Himmel und den etwas heruntergekommenen Häuserreihen verloren. Ausgebremst vom drögen Supermarktalltag und ihrem Zweitjob im lokalen Pub kümmert sich die Tierfreundin neben ihrem Mann nur noch um ein paar Gänse, einen faulen Hund und eine kauzige Ziege. Sie weiss, ihr fehlt ein Traum. Eines Abends schnappt sie im Pub zufällig die vielversprechenden Geschichten von einstigen Höhenflügen im Pferderennsport auf. Diesem Wink des Schicksals folgend macht sie sich an den verrückten Plan, mit ein paar Freunden und Kneipengängern ein besonderes Rennpferd heranzuzüchten. Das Gemeinschaftsprojekt Dream Alliance ist geboren. Die Arbeiter machen sich auf, die von der Oberschicht dominierten Pferderennen aufzumischen. Eine Feel-Good-Komödie nach einer wahren Begebenheit, die beweist: Das echte Leben schreibt die besten Geschichten.

[Text: Zurich Film Festival]

Director:

Euros Lyn

Producer:

Katherine Butler
Tracy O'Riordan

Cast:

Toni Collette
Damian Lewis
Joanna Page
Siân Phillips
Nicholas Farrell
Peter Davison
Owen Teale
Karl Johnson

Script:

Neil McKay

Camera:

Erik Wilson

Editing:

Jamie Pearson

Sound:

Nathan Palmer
Doug Sinclair

Music:

Benjamin Woodgates

Production Design:

Dan Taylor

Costume Design:

Sian Jenkins

Visual FX:

Christian Lett